03.2015

Take Care Patientenset

Der Bremer Implantathersteller OT medical stellt von Anbeginn an den partnerschaftlichem Dialog mit den Anwendern im In-und Ausland in den Mittelpunkt der täglichen Arbeit. OT medical, als mittel¬ständisches Unternehmen mit sehr hohen Quali¬tätsansprüchen, sieht sich dabei nicht nur als Dienstleister, sondern als geschätzter Partner seiner Kunden. Neben qualitativ hochwertigen und innovativen Produkten „Made in Germany“ gehört deshalb auch ein ebenso exzellentes Serviceangebot rund um die zahnärztliche Implantologie dazu.

Neben Kompetenz und Professionalität des Behandlers sollte auch die Wertschätzung des Patienten für die Qualität der funktionalen und ästhetischen Implantatversorgung nicht ins Hintertreffen geraten.

Als Unterstützung für das Praxismarketing seiner Anwender präsentiert OT medical die neuen und exklusiven „Take Care“ Patientensets. Direkt nach der Implantation überreicht, vermittelt diese freundliche Aufmerksamkeit dem Patienten das sichere Gefühl, bei seinem Behandler herzlichst umsorgt und gut aufgehoben zu sein.

Die praktische wiederverwendbare Reißverschlusstasche enthält eine Patientenbroschüre mit wichtigen Verhaltenstipps für die Zeit nach der Implantation, sowie Pflege- und Ernährungshinweise (z.B. auch ausgewählte Rezeptvorschläge). Darüber hinaus beinhaltet sie praktische Hilfs- und Pflegemittel, die dem Patienten die ersten Tage nach der Implantation erleichtern.

Die „Take Care“ Patientensets können bei Bedarf individuell, z.B. durch Praxisbroschüren, Implantatpass, etc. für den Patienten ergänzt werden.